Startseite
    Familie
    Umgebung
    Schule
    Reisen
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/canadiengirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Reisen

Boarding

Boarden

Da ich in Canada unbeding boarden wollte habe ich mir hier ein board geliehen und bin einem skiclub beigetreten...das war super...jeden samstag mit vielen jugendlichen zu verschiedenen skigebieten!!!einfach hammer....
ich hatte hammer schnee und gutes wetter, aber auch mal regen und babschnee...
naja und skigebiete duerft ihr euch nicht wie in deutschland vorstellen....es sind eher huegel mit liften...
und die pisten....naja es gibt auf jeden fall mehr als in deutschland, viel mehr und sie gehen alle durch baume...das heisst wenig breite pisten (auch mal ab und zu), aber eher so schleichwege dur die buesche....ist anz lustig....und fun parks gibt es unglaublich viele....das machen sie gerne die canadier:-)

5.4.07 17:37


Skitrip st sauveur...

Skitrip

In meiner woche spring break bin ich ein gutes wochenende mit meinen 3 gastshwestern zum skifahren gegangen... wir hatten ein kleine charlet  nicht weit von den pisten gemietet.

Ja, nachdem wir das packen freitag abend und die fahrt freitag nacht mit unglaublich ofetem verfahren und strafzettel ueberstanden hatten sind wir heil und doch etwas groggy angekommen. doch meine partyschester liette meinte wir muessen gleich noch die umgebung anschauen....also ging es nachts noch zu einer wirklich suessen pub in dem kleinen ort wo wir waren...

Am naechsten morgen hatten wir schneesturm...also beschlossen wir uns erst einmal ein richtig canadisches fruehstueck zuzubereiten......
spaeter sind wir dann tuben gegangen...fuer alle die nicht wissen was das ist: eine riesen rutsche auf schnee...also man setzt sich in einen riesen reifen und rutsch eine eisbahn runter.....ich kann nur sagen:hammer funnig!!

am sonntag sind wir dann den ganzen tag auf der poiste gewesen...der schnee war unglaublich und die sonne war auch da....meine kelinste schwester kara hat boarden angefangen und ich kann nur sagen respect wie gut sie das fuer ihr erstes mal gemacht hat:-)
eine im schnee vergrabene janelle und eine poutine spaeter waren wir dann wieder in unsere suessen huette.
abends musste dann natuerlich wieder party sein - ohjeee liette du....

heimkommen war dann auch so eine sache, weil wir zuerst in die falsche richtung gefahren sind....aber letztendlich sind wir doch nach hause gekommen!!!
jaja, also das war mein verrueckter trip mit meinen verrueckten gastschwestern....

5.4.07 17:33


NEW YORK CITY

New York  City

Ja, also wie die meissten von euch wissen hab ich 3 volle tage meiner Spring Break in NY verbracht. Organisiert war das ganze von meiner Schule. so sind wir nachts um 11 hier in st anne weggefahren und morgends in NY in unserem netten hotel direkt am times square angekommen. Voller enegie nach der busfahrt (raeusper) haben wir dann die ersten stadterkundungen gemacht und uns sofort die statue of liberty von einem schiff aus angeschaut....und die skyline.....einfach nur amazing....

ja was kann man sonst in Ny machen. ich hab die zeit mit einem guten mix aus shopping, sightseeing und nachterlebnissen verbracht.....
The empire state building, chinatown, christopher street, little italie, broadwayshow 'mama mia', new york by night, ground 0, UN, einen sonnenuntergang mit blick auf skyline und satue of liberty, den oxen:-), brooklyn bridge, central park,...and so on......das alles war einfach hammer beeindruckend....eine riesiege stadt wo man von einem block zum anderen in eine ganz andere gegend mit ganz anderen menschen und gebeuden kommt....echt lustig...

naja, heim ging es dann do abend und angekommen in st anne sind wir fr frueh:-)

ein anstrengernder, kurzer aber sehr schoener trip in eine weltstadt:-)

 

5.4.07 17:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung